Unsere Angebote des Monats

Unsere Angebote

News

Bauzinsen erreichen Rekordtief

  • Finanzierung / Förderung
  • Mein Haus

- Während die Immobilienpreise und Mieten weiter nach oben klettern, kennen die Bauzinsen im Moment nur eine Richtung: nach unten.

Quelle: Biallo.de

Hauptgrund sind die deutlich rückläufigen Renditen bei zehnjährigen Bundesanleihen, die bereits Ende März zum ersten Mal seit zweieinhalb Jahren wieder in den negativen Bereich fielen und seither um die Nulllinie pendeln.

"Die Bauzinsen haben bei fünf- und 20-jähriger Zinsbindung bereits die Allzeittiefs vom Oktober 2016 egalisiert. Bei zehn- und 15-jähriger Laufzeit liegen die Zinsen im Schnitt nur noch wenige Basispunkte über ihren historischen Tiefständen", sagt Kevin Schwarzinger vom Verbraucherportal biallo.de, das seit vielen Jahren die Zinsentwicklung analysiert.

Wer jetzt einen Kredit über 300.000 Euro mit zehnjähriger Laufzeit, 60 Prozent Beleihungsauslauf und 2,5 Prozent Anfangstilgung abschließt, zahlt im günstigsten Fall weniger als ein Prozent Effektivzinsen pro Jahr. Die monatliche Rate beträgt knapp 850 Euro. Mindestens den gleichen Betrag müssen Mieter für eine 2,5-Zimmer-Wohnung in Ballungsräumen wie München, Berlin, Hamburg oder Frankfurt aufwenden.

Zum Vergleich: Vor acht Jahren hätten Verbraucher für die gleiche Kreditsumme noch durchschnittlich 4,3 Prozent Zinsen zahlen müssen. Die monatliche Belastung wäre mit 1.700 Euro doppelt so hoch gewesen.

Laut Biallo-Baugeld-Index wird für einen zehnjährigen Baukredit derzeit im Schnitt ein effektiver Jahreszins von 1,14 Prozent verlangt (Allzeittief: 1,06 Prozent). Bei 15-jähriger Laufzeit beträgt der Durchschnittszins 1,53 Prozent pro Jahr (Allzeittief: 1,50 Prozent). Bei 20-jähriger Zinsbindung notiert der Index bei 1,75 Prozent - exakt auf dem Allzeittief vom Oktober 2016.

Wie sollten Immobilien-Interessenten jetzt agieren? "Wer sein Lieblings-Objekt in entsprechender Lage gefunden hat, sollte angesichts der extrem niedrigen Zinsen nicht mehr warten", meint Bianca de Bruijn, Leiterin Baufinanzierung bei der ING. Ratsam ist es auch, sich den niedrigen Zins für eine möglichst lange Zeit zu sichern. Wer die gleiche Summe zum Beispiel für 15 oder 20 Jahre statt für zehn Jahre leiht, zahlt bei günstigen Anbietern nur 100 bis 200 Euro mehr im Monat. Ausführliche Informationen erhalten Verbraucher im Baufinanzierungsvergleich von biallo.de (https://www.biallo.de/baufinanzierung).

Unsere Marken

EHL AG

EHL

Steine fürs Leben

Knauf Gips KG

Knauf Gips

Systeme für Trockenbau, Boden, Putz und Fassade

Saint-Gobain Weber GmbH

Saint-Gobain Weber

Einfach zu verarbeitenden Baustoffe

Schlüter-Systems KG

Schlüter-Systems

Mehr Spaß mit Fliesen – und das bereits seit über 50 Jahren

Sopro Bauchemie GmbH

Sopro

Feinste Bauchemie in Profi-Qualität


Bauzentrum Widmann, die erste Adresse für Baustoffe

Ob Profi oder Privatkunde - bei uns wird jeder fündig. Unser Sortiment an Baustoffen ist riesig und deckt nahezu alle Bereiche ab: Von Hoch- und Tiefbau, über Dach, Fassade, Putz, Farbe und Trockenbau bis hin zu Bauelementen, Fliesen, Laminat und Parkett. 

Außerdem bieten wir Ihnen als einziger Weber Grill Partnerstore im Altkreis Gmünd die ganze Palette der Kult-Grillmarke inklusive passendem Zubehör an. Dabei setzen wir als Familienunternehmen das seit 1560 besteht nicht nur auf traditionelle Baustoffe, sondern auch auf Innovation, jüngstes Projekt ist die "Gmünder Gartenschau".

Bei uns muss sich keiner durch die Gänge kämpfen und ist hilflos einer unüberschaubaren Angebotsmasse ausgeliefert. Wir helfen Ihnen beim Kauf ganz individuell, mit viel Einfühlungsvermögen und fundiertem Fachwissen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihr Bauzentrum Widmann in Schwäbisch Gmünd